Box Kopfschutz – Der große Vergleich

Beim Boxen geht es darum, dem anderen solange gegen den Kopf zu schlagen, bis dieser K.o. geht. Aus diesem Grund sollten Sie für das Training immer einen Box Kopfschutz parat haben. Dieser verhindert bleibende Schäden. Hier finden Sie die besten Box Kopfschutze aus unserem Vergleich. Sie überzeugen mit einer hohen Qualität und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Name Produkt Bewertung Angebote
RDX

UFC Sparring

4.9

Zu Amazon*
adidas

Adizero Moulded

4.8

Zu Amazon*
RDX

Box Kopfschutz

4.7

Zu Amazon*
Physionics

Boxtraining

4.7

Zu Amazon*
Ultrasport

Full Face

4.6

Zu Amazon*
RDX

Box Kopfschutz

4.5

Zu Amazon*
FOX-FIGHT

Box Kopfschutz

4.5

Zu Amazon*

Warum Sie einen Box Kopfschutz benötigen

Für das Training sollte immer ein Box Kopfschutz zur Verfügung stehen, da man beim Training nicht auf den Schmerz des Gegners abzielt, sondern viel mehr darauf, seine eigene Technik zu verbessern. Der Kopfschutz fürs Boxen absorbiert die meiste Wucht von Schlägen auf den Kopf. Somit entstehen keine Verletzungen im Gesicht und man kann beim Training trotzdem Vollgas geben.

Die meisten Kopfschützer sind aus echtem Leder gefertigt. Dieses Material bringt einen nicht so leicht zum Schwitzen und man reagiert auch nicht so leicht allergisch auf den Stoff wie bei Kunstleder oder Kunststoffen. Der Kopfschutz mag zwar nicht gut aussehen, dennoch schützt er aber effektiv vor Verletzungen im Gesicht- und Kopfbereich. Er ist ähnlich hilfreich wie die Boxhandschuhe.

Sie sollten beachten, dass Kopfschutz bei offiziellen Kämpfen nicht erlaubt ist. Das ist der Grund, warum Sie auch manchmal ohne Kopfschutz trainieren sollten. So behalten Sie den Schmerz von Treffern in Erinnerung. Tun Sie dies nicht, können Sie in einem echten Kampf schnell erschrecken, wenn Sie einen Schlag abbekommen. Übrigens ist in den Ligen von Jugendlichen und Kindern der Kopfschutz gestattet.


Schutzkleidung ist wichtig

Sie sollten nie auf Schutzausrüstung verzichten, nur weil diese nicht cool genug aussieht. Ihre Körperliche Unversehrtheit steht an erster Stelle und das sollten Sie immer im Hinterkopf behalten. Ein weiteres Argument für den Kopfschutz ist, dass er die schlimmsten Kopfverletzungen verhindern kann, die beim Boxen auftreten Können. Es gab teilweise schon Verletzungen, bei denen Menschen das Ohr oder ihren Gleichgewichtssinn verloren haben.

Falls Ihnen der Boxsport Spaß macht und Sie keine Kopfschläge einstecken möchten, dann sollten Sie lediglich hobbymäßig boxen und keine echten Kämpfe bestreiten. Hier sind die Regeln gelockert und Sie können Spaß haben, ohne verletzt zu werden. Jeder Box Kopfschutz wurde verglichen und die besten davon haben wir in unser Angebot eingefügt. Wenn Sie sich einen der Kopfschützer aus unserem Angebot anschaffen, liegen Sie auf keinen Fall falsch. Falls Sie weitere Fragen oder Anregungen haben sollten, bitten wir Sie darum, uns dies mitzuteilen.